Quick Wins im Kundenmanagement

Download

Quick Wins im Kundenmanagement, Teil 1: Das RFM-Grid
Ein Beitrag von Dr. Dennis Proppe, CTO bei Gpredictive
 
Die Einteilung von Kunden nach zukünftigem Potential ist eine der Kernaufgaben für Manager im Customer- Relationship-Management. Je mehr Kunden zu begeistern sind, umso höher ist der Nutzen einer effizienten Einteilung der Kunden in Potentialklassen. Durch das Ansprechen nur der Kunden, mit denen danach auch höhere Erträge erzielt werden, können die Deckungsbeiträge deutlich gesteigert werden. Bereits einfache RFM-Analysen können helfen, dieses Ziel zu erreichen.
 Gpredictive - Endausbaustufe des Grid-Ansatzes bei FabFashion.png
 
  • Wertorientierte Steuerung mit dem RFM-Grid
  • Ganz einfach: ABC-Analyse mit dem RFM-Grid
  • Ein Grid für die Auswahl von Kampagnenempfängern aufstellen
  • Erweiterung zur mehrperiodigen RFM- Analyse
 

Formular ascopharm